• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Fuhrparkrecht

 

... was ist das?

In Deutschland gibt es rund 1,6 Millionen Firmenfuhrparks mit fast vier Millionen Fahrzeugen. In Firmen mit einem Bestand an Dienstwagen vom kleinen Familienunternehmen mit 3 Pkw´s bis hin zu größeren Unternehmen mit mehreren hundert Fahrzeugen (z.B. Speditionen, Taxiunternehmen, Pflegedienste, Leasingunternehmen, etc.) spielt die Organisation der Fahrzeuge eine wichtige Rolle.

Bereits im Jahre 2005 haben wir uns mit unserem hochqualifizierten Team auf das Fuhrparkrecht - also die rechtliche Unterstützung von Fuhrparkleitern - spezialisiert.

Das Fuhrparkrecht umfasst dabei alle Vorschriften und Gesetze, die den Transport von Personen und Waren auf öffentlichen Verkehrswegen betreffen. Insbesondere für den Halter eines Firmenfuhrparks sind eine Vielzahl von Normen und Gesetzten zu beachten, die weit über die bekannten Vorschriften und Verhaltensregeln hinausgehen, die den Halter eines privaten Pkw´s betreffen.

Und da im Fuhrparkrecht alles von A wie Autounfall bis Z wie Zulassung bis ins kleinste Detail in vielen unterschiedlichen Gesetzten geregelt ist, ist der Paragraphen-Jungle extrem komplex und schwer zu durchschauen. Zudem setzt sich das Fuhrparkrecht aus vielen verschiedenen Rechtsgebieten (Zivilrecht, Strafrecht, Verwaltungsrecht, etc.) zusammen. Nur wer sich mit dieser Spezialmaterie (z.B. Ladungssicherung, Ruhezeiten, Halterhaftung, Delegation von Halterverantwortung, etc.) tagtäglich auseinandersetzt, verfügt über den nötigen Überblick.

 

Übersicht über die wichtigsten Bereiche/Themen

Wir haben für Sie hier die wichtigsten Themen im Fuhrparkrecht zusammengestellt. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Bereiche und unser Leistungsangebot im Fuhrparkrecht:

Drucken

Unser Leistungsangebot im Fuhrparkrecht umfasst insbesondere:

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
  • Die Aufgaben eines Fuhrparkleiters sind sehr umfangreich. Sie wollen wissen, wie wir kostenlos unterstützen können? Dann lesen Sie bitte hier
    Read More
  • Eines Ihrer Fahrzeuge ist in einen Unfall verwickelt worden und Sie wollen Zeit und Kosten sparen? Dann lesen Sie bitte
    Read More
  • Einer Ihrer Fahrer ist geblitzt worden? Sie haben als Halter, Verlader oder Verantwortlicher einen Bußgeldbescheid erhalten? Dann lesen Sie bitte
    Read More
  • Sie benötigen Hilfe bei der juristischen Betreuung des Fuhrparks, z.B. bei der wirksamen Delegation von Halterverantwortung? Dann lesen Sie bitte
    Read More
  • Sie sind auf der Suche nach einem Seminar für Ihre Fuhrparkmitarbeiter? Wir schulen inhouse zum Thema Fuhrparkrecht. Lesen Sie bitte
    Read More

Jetzt Unfall melden oder gegen Bußgeld vorgehen

  • Verkehrsunfall melden

    Sie haben einen Verkehrsunfall erlitten. Wir helfen Ihnen ohne langes Warten auf einen Besprechungstermin schnell weiter. Hier können Sie uns Read More
  • Bußgeld melden

    Sie haben einen Anhörungsbogen oder Bußgeldbescheid erhalten. Dann können Sie uns hier Ihren Fall zunächst kostenlos und unverbindlich melden. Read More
  • 1

 Soforthilfe vom Anwalt
Sie brauchen eine rechtliche Beratung?
Für eine kostenlose Ersteinschätzung rufen Sie uns einfach an:
0201 / 79 20 55 (bundesweit)

Über uns

Unser Team hat sich für Sie ausschließlich auf das Verkehrsrecht, Fuhrparkrecht, Versicherungsrecht und Reiserecht spezialisiert und das bereits seit 2005. Wir lieben gute Traditionen, z.B. Gewinnen! Unser Motto lautet daher auch Vorsprung durch Wissen

Kontakt

 Kanzlei Bister

 Zweigertstr. 9, 45130 Essen

 Telefon: 0201 79 20 55

 mail[at]kanzlei-bister.de

 

Follow us on: