• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News Blog

ZDF.de aus der Sendung "WISO" vom 12.10.2020

Die investigative WISO-Dokumentation entlarvt, wie Versicherungen bisweilen tricksen, um Ansprüche abzuwehren. Verbraucherschützer und Brancheninsider erklären, worauf Kunden achten sollten.

Abrufbar in der ZDF Mediathek bis zum 12.10.2022

Im Schadensfall haben Versicherer nicht das gleiche Interesse, wie der Geschädigte. Die Versicherung will Geld sparen <-> der Geschädigte möchte jedoch den erlittenen Schaden vollständig erstattet bekommen...

Diese Zwickmühle entsteht erst recht immer dann, wenn es sich bei der eintrittspflichtigen Versicherung die Kfz-Versicherung des Unfallgegners handelt. Deshalb ist es sinnvoll sich nach einem unverschuldeten Unfall IMMER an einen Fachanwalt für Verkehrsrecht zu wenden und zwar von Anfang an. Die Kosten für den Anwalt muss beim unverschuldeten Unfall die Versicherung des Unfallverursachers übernehmen.

Probleme treten aber auch mit Versicherungen auf, bei denen man selbst versichert ist. Im Schadenfall lehnen Versicherer häufig die Leistung ab. Nicht selten werden angebliche Falschangaben bei Vertragsabschluss oder ein erhebliches Mitverschulden des Versicherungsnehmers eingewandt, um nicht leisten zu müssen. Bei Problemen mit der eigenen Versicherung hilft Ihnen ein Fachanwalt für Versicherungsrecht weiter.

 

Follow us on:

       

Drucken

 Soforthilfe vom Anwalt
Sie brauchen eine rechtliche Beratung?
Für eine kostenlose Ersteinschätzung rufen Sie uns einfach an:
0201 / 79 20 55 (bundesweit)

Über uns

Unser Team hat sich für Sie ausschließlich auf das Verkehrsrecht, Fuhrparkrecht, Versicherungsrecht und Reiserecht spezialisiert und das bereits seit 2005. Wir lieben gute Traditionen, z.B. Gewinnen! Unser Motto lautet daher auch Vorsprung durch Wissen

Kontakt

 Kanzlei Bister

 Zweigertstr. 9, 45130 Essen

 Telefon: 0201 79 20 55

 mail[at]kanzlei-bister.de

 

Follow us on: