• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Hier informieren wir Sie darüber, was unsere Kanzlei täglich bewegt. Sie finden alle aktuellen Pressemitteilungen auf einen Klick und können hier Erkenntnisse gewinnen, die für Ihr Unternehmen und die Branche, in der Sie agieren, von Bedeutung sind.

 

Pressemitteilungen

Veröffentlichungen

 

Autorentätigkeit

Herr Rechtsanwalt Jörg Bister veröffentlicht in regelmäßigen Abständen Beiträge, Artikel und Urteilsbesprechungen - insbesondere zum Verkehrsrecht - in juristischen Fachzeitschriften (Deutsches Autorecht - DAR) sowie als Co-Autor in verschiedenen Fachbüchern.

 

Fachbücher

Verkehrsrecht

Münchener Kommentar zum Staßenverkehrsrecht
Engelbert Bender (Hrsg.)
C.H. Beck - 1. Auflage 2016
ISBN 978-3-406-66352-9
www.beck.de

Verkehrsrecht

Formularbuch des Fachanwalts Verkehrsrecht
Ulrike Dronkowic (Hrsg.)
Bücher Luchterhand - 5. Auflage 2020
ISBN 978-3-472-07691-9
www.wolters-kluver.de

Verkehrsrecht

Praxismodul Verkehrsrecht
Dr. Stephan Schröder, Wolfgang Ferner, Günter Göppl, Manfred Hering (Hrsg.)
Deubner Verlag - 11. Auflage 2011
Bestellnummer: 905 ISBN: 978-3-88606-905-7
www.deubner-recht.de

Medienrecht

Gesellschaftsrechtliche Fragen bei der Gründung einer Zertifizierungsstelle
Rechtsfragen zur digitalen Signatur - Eine Einführung in Recht und Praxis der Zertifizierungsstellen
Thomas Hoeren und Martin Schüngel (Hrsg.)
(Electronic commerce und Recht; Band 1)

 

Aufsätze / Urteilsbesprechungen

Verkehrsrecht

Anmerkung zum Urteil des LG Dusburg vom 25.06.2012, Az 3 O 18/12
in: Deutsches Autorecht (DAR) 2012, Seite 525

Verkehrsrecht

Anmerkung zum Urteil des AG Essen vom 16.05.2011, Az 135 C 212/10
in: Deutsches Autorecht (DAR) 2011, Seite 397

Verkehrsrecht

Anmerkung zum Urteil des OVG Münster vom 23.06.2009, Az. 9 A 3082/08
in: Deutsches Autorecht (DAR) 2009, Seite 665 

Verkehrsrecht

Rechtsprechung zum Autobahnmautgesetz
in: Deutsches Autorecht (DAR) 2008, Seite 193

Verkehrsrecht

Der EU Rahmenbeschluss zur gegenseitigen Vollstreckung von Geldsanktionen in Europa
in: Verkehrsrechtsportal Deubner Verlag 

Verkehrsrecht

Keine Verweisung des Geschädigten auf die von der gegnerischen Versicherung benannten Werkstätten, die günstigere Stundenverrechnungssätze berechnen als eine Vertragswerkstatt
in: KAV Mitteilungen 2007, Seite 36 f. (Ausgabe 2) 

Verkehrsrecht

Gefährderansprachen auch bei Aggressionsdelikten im Straßenverkehr
in: KAV Mitteilungen 2007, Seite 36 (Ausgabe 2) 

Verkehrsrecht

Über die Zuständigkeit deutscher Gerichte für Klagen aus Verkehrsunfällen gegen ausländische (EU) Kfz-Versicherer
in: KAV Mitteilungen 2006, Seite 24 (Ausgabe 4)

Verkehrsrecht

Rechtsgrundlagen der Mauterhebung und die rechtlichen Konsequenzen bei Mautverstößen
in: Deutsches Autorecht (DAR) 2006, Seite 361 ff.

Verkehrsrecht

Anmerkung zum Beschluss des OLG Köln vom 22.10.2004
in: Deutsches Autorecht (DAR) 2005, Seite 576 ff.

Weitere aktuelle Veröffentlichungen von RA Bister zu den Themen Verkehrsrecht, Arbeitsrecht und Pferderecht finden Sie hier auf unserer Homepage in der Rubrik Aktuelles

Presse

 

Recht aktuell: "Nach Unfall Freispruch für 87-Jährigen" NRZ vom 27.08.2015

Essen - Die Neue Ruhr Zeitung (NRZ) und die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) berichten über einen Strafprozess vor dem Amtsgericht Essen. Unserem Mandanten wurde vorgeworfen er habe sich vorsätzlich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Der Unfall war hingegen laut Gutachter für unseren Mandanten weder akustisch noch taktil oder optisch wahrnehmbar. Da der Unfall - trotz eines Schadens in Höhe von rund 3.000,00 € - für unseren Mandanten nicht wahrnehmbar war, wurde er vom Gericht freigesprochen.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier

 

Recht aktuell: WDR Lokalzeit vom 08.06.2011

Essen - Die Fernsehsendung WDR Lokalzeit befasst sich immer wieder mit besonders ausweglosen Fällen und versucht hier den Betroffenen weiterzuhelfen. Familen- und Erbrecht kann in Kombination mit Unterhaltspflichten bisweilen zu koplizierten Verstrickungen führen. In diesem Fall sollte eine Rentnerin die Grabflegekosten für ihren bereits vor 22 Jahren gestorbenen Schwager zahlen.

Der WDR hat in seiner Sendung unseren Kollegen Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeits- und Familienrecht Horst Fromlowitz zu Rate gezogen.

Der Beitrag ist zwischenzeitlich auf der Internetseite des WDR nicht mehr verfügbar.

 

Recht aktuell: "Trügerische Sicherheit" WAZ vom 09.02.2010

Essen - Die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) berichtet über Alkohol am Steuer und meint: Alkohol und Autofahren das passt nicht zusammen. Wer meint, er könne sich an die Promille-Grenze heran trinken, riskiert viel.

Die WAZ hat für diesen Beitrag Herrn Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Jörg Bister zu Rate gezogen.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier

 

Recht aktuell: WDR 4 - Rat und Tat "Recht so!" vom 16.11.2009

Essen - Die Radiosendung WDR 4 - Rat und Tat "Recht so" befasst sich immer wieder mit alltäglichen juristischen Situationen und informiert die Hörer über die wichtigsten Regeln und mögliche Folgen. Der vorliegende Beitrag trägt den Titel "Was tun wenn´s gekracht hat? Wichtige Regeln beim Verkehrsunfall"

Mit einem Autounfall setzt sich im Vorfeld niemand gerne auseinander. Die meisten hoffen, dass es schon „irgendwie gut gehen wird“. Erwischt es sie dann tatsächlich - und sei es nur mit einem leichten Blechschaden - reagieren viele kopflos und wissen nicht, wie sie wichtige Dinge regeln sollen: Polizei rufen oder selbst aushandeln? Selber zahlen oder Versicherung einschalten? Alles selbst regeln oder direkt einen Anwalt einschalten?

Der WDR hat in seiner Sendung Herrn Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Jörg Bister interviewt.

Ein Beitrag von Karin Lamsfuß. © WDR 2009

Der Beitrag ist zwischenzeitlich auf der Internetseite des WDR nicht mehr verfügbar.

x

  • ZDF Mediathek - Die Schadenfalle

    ZDF.de aus der Sendung "WISO" vom 12.10.2020 Die investigative WISO-Dokumentation entlarvt, wie Versicherungen bisweilen tricksen, um Ansprüche abzuwehren. Verbraucherschützer und

    Read More
  • Compliance im Fuhrpark Teil 2

    Compliance im Fuhrpark – Was bedeutet das überhaupt?Teil 2 Angesichts der Fülle der einschlägigen Gesetzte und Normen und der damit verbundenen

    Read More
  • Compliance im Fuhrpark Teil 1

    Compliance im Fuhrpark – Was bedeutet das überhaupt?Teil 1 Eine klare, einheitliche Definition des Begriffes „Compliance“ existiert nicht. Eine Google Suche

    Read More
  • Aufgaben Fuhrparkleiter

    Die Aufgaben eines Fuhrparkleiters (oder auch als Fuhrparkverantwortlicher, Flottenmanager, Fuhrparkmanager, Mobilitätsmanager, Fleetmanager, etc. bezeichnet) sind sehr vielfältig und erfordern ein

    Read More
  • Geblitzt worden 1

    Der Eindruck gegen einen Bußgeldbescheid sowieso nichts tun zu können, täuscht. In 5 bis 6 von 10 bearbeiteten Fällen geht

    Read More
  • LKW Unfall 1

    Als Geschäftsführer und Verantwortlicher einer Fahrzeugflotte, muss man sich mit dem Thema Unfallschäden an den Pool- und Geschäftsfahrzeugen aus dem

    Read More
  • LKW Unfall

    Als Geschäftsführer und Verantwortlicher einer Fahrzeugflotte, muss man sich mit dem Thema Unfallschäden an den Pool- und Geschäftsfahrzeugen aus dem

    Read More
  • Onlineseminar

    Als Fachanwalt für Verkehrsrecht und Fachanwalt für Versicherungsrecht muss ich jährlich mindestens 30 Stunden fachspezifischer Fortbildung nachweisen; andernfalls würde mir

    Read More
  • High heels

    Eine gesetzliche Regelung, welche Schuhe beim privaten Autofahren vorgeschrieben sind, gibt es in Deutschland nicht. Das Gesetz kennt bislang keinen

    Read More
  • Geblitzt worden

    Wir haben uns auf die Sorgen und Nöte von Berufskraftfahrern spezialisiert. Wir helfen Haltern, Fuhrparkverantwortlichen und Fahrern in allen Bußgeldsachen,

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

 Soforthilfe vom Anwalt
Sie brauchen eine rechtliche Beratung?
Für eine kostenlose Ersteinschätzung rufen Sie uns einfach an:
0201 / 79 20 55 (bundesweit)

Über uns

Unser Team hat sich für Sie ausschließlich auf das Verkehrsrecht, Fuhrparkrecht, Versicherungsrecht und Reiserecht spezialisiert und das bereits seit 2005. Wir lieben gute Traditionen, z.B. Gewinnen! Unser Motto lautet daher auch Vorsprung durch Wissen

Kontakt

 Kanzlei Bister

 Zweigertstr. 9, 45130 Essen

 Telefon: 0201 79 20 55

 mail[at]kanzlei-bister.de

 

Follow us on: